Leo van Doeselaar (Hilversum/Berlin)

Sonntag, 24. September 2017, 17 Uhr (Kirchen- und Orgelführung um 16:40 Uhr; Konzertdauer bis etwa 18 Uhr)

St.-Martini-Kirche Groß Hilligsfeld (Hilligsfelder Straße 28, 31789 Hameln)

Meyer-Orgel (1838, zwei Manuale und Pedal, 14 Register)

Klavierwerke in Orgeltranskriptionen

Kompositionen von Bach, Mozart, Beethoven, Schumann u. a.

Leo van Doeselaar, Jahrgang 1954, stammt aus den Niederlanden und studierte Orgel und Klavier in Amsterdam. Er gilt als einer der renommiertesten Spezialisten für historische Aufführungspraxis, hat ein ungewöhnlich breit gefächertes Repertoire und tritt auch als Pianist am Hammerklavier und am modernen Flügel auf (u. a. im Klavierduo mit Wyneke Jordans). Preisgekrönte CD-Aufnahmen und seine Tätigkeiten als Continuospieler in der Niederländischen Bachvereinigung, als Titularorganist an der Pieterskerk in Leiden und im Königlichen Concertgebouw Amsterdam sowie als Juror bei zahlreichen Orgelwettbewerben zeigen seine Vielseitigkeit. Seit 1995 ist er Professor für künstlerisches Orgelspiel an der Universität der Künste Berlin und einer der gefragtesten Orgellehrer Deutschlands.

 

Eintritt frei – Spenden erbeten


Konzert-Shuttle: Fahrplan C

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.