Wolfgang Seifen (Berlin)

Donnerstag, 8. September 2016, 19:30 Uhr (Konzertdauer bis etwa 21:30 Uhr)

Marktkirche St. Nicolai Hameln (Pferdemarkt, 31785 Hameln)

Beckerath-Goll-Orgel (1966/1991, drei Manuale und Pedal, 41 Register)

Stummfilm & Orgelimprovisation

„Nathan der Weise“ (Literaturverfilmung nach G. E. Lessing; Deutschland 1922)

Wolfgang Seifen, Jahrgang 1956, war Mitglied der Regensburger Domspatzen und studierte anschließend Kirchenmusik in Aachen. Ab 1983 wirkte er als Organist an der Päpstlichen Marienbasilika zu Kevelaer, bis er im Jahr 2000 als Professor für Improvisation und liturgisches Orgelspiel an die Universität der Künste in Berlin und wenig später zudem als Titularorganist der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche Berlin berufen wurde. Er konzertiert und unterrichtet weltweit und gilt als einer der international gefragtesten und virtuosesten Orgelimprovisatoren unserer Zeit.


Eintritt frei – Spenden erbeten

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.